• BESUCHT UNS AUF:     
  • fb
  • gplus
15 Jun 2011

Hilfe! Ich habe einen Wasserschaden! Was jetzt?!

Wasser und andere Flüssigkeiten in Notebooks

Was als gemütlicher Abend began kann schnell in einer Katastrophe enden. Man setzt sich bei Schummerlicht und einem schönen Kölsch vorn Lappi und surft vor sich hin, als dann plötzlich das Handy neben einem klingelt. Man greift zu…. doch oh Schreck, da stand ein Glas, Randvoll mit Kölsch im Weg und ergießt sich über den Tisch, das Notebook, das neue Hemd…

Jetzt bloß keine Panik kriegen!
Der Tisch ist egal, den kann man abwischen, auch morgen früh noch…
Das Hemd ist auch egal, das kann man waschen…
Das wichtigste ist jetzt das Notebook!
Läuft das Gerät noch? Wenn ja SOFORT ausschalten, am besten den Powerbutton drücken bis das Gerät aus geht. Ziehen sie sofort das Netzteil (Stromkabel) heraus, klappen das Gerät zu und entnehmen den Akku auf der Unterseite.
Dieser ist meistens mit 2 Klammern leicht zu entriegeln.
Anschließend stellen sie das Nasse Notebook bis Sie damit zu uns kommen aufgeklappt im 90 grad Winkel auf die rechte Seite, so das die Flüssigkeit nicht weiter reinläuft. Versuchen Sie auf gar keinen Fall das Gerät erneut einzuschalten, auch nicht am nächsten Morgen, auch wenns vermeintlich trocken wirkt. Die Schäden wären ansonsten katastrophal. Bringen Sie dann das Gerät möglichst schnell zu uns, damit die Flüssigkeit nicht ihr ätzendes Werk in dem Notebook vollbringen kann. Denn je länger Sie warten, desto mehr Teile rosten und verrotten in dem Gerät durch die Flüssigkeit.
Schnelles Reagieren kann hier Kosten sparen und Ihr Notebook wirksam retten.
Bereits 2 Tage später kann schon so viel auf dem Mainboard verrostet sein, dass dieses nicht mehr zu retten ist und teuer ausgetauscht werden muss. Auch weiteres Betreiben wirkt sich katastrophal aus, denn die Flüssigkeit bewirkt hunderte von Kurzschlüssen, die das Board irreperabel beschädigen.

Reagieren Sie richtig, muss oftmals nur die Notebook Tastatur ausgetauscht werden, und nur in 30% der Fälle das gesamte Board. Lassen Sie sich hingegen Zeit oder benutzen Sie das Gerät weiter, ist in 90% der Fälle dann ein neues Mainboard von nöten.

Share this
09 Jun 2011

SONY Playstation 3 Laser defekt

Wie kann das passieren?

Symptome:

Ein defekter Laser kündigt sich an wenn das nächste Level nicht laden möchte oder das Spiel an einer bestimmten Stelle einfach nicht weiterlädt. In solche Fällen ist häufig noch nicht mal das Speichern des Spielstandes möglich. Häufig ist es schon so weit fortgeschritten das noch nicht mal die Disc eingelesen wird. Von dieser Funktionsstörung sind (altersbedingt) besonders häufig die 60GB Versionen betroffen, auch die 40GB und 80GB Versionen leiden mitlerweile zunehmend darunter.

Woran liegt das?

Die Lasereinheit (jede Lasereinheit) ist ein Verschleissteil!
Wie eine Kerze brennt diese nicht ewig, je nach Intensität der Flamme brennt die Kerze schneller oder langsamer herunter. Das schnelle „herunterbrennen“ geschieht beim Laser durch „Sichtschwierigkeiten“ da die CD/DVD/Blu-Ray optisch abgetastet wird. Verunreinigungen auf der Linse aber insbesondere auf dem Datenträger (CD/DVD/Blu-Ray) wie Fingerabdrücke und Kratzer sind für die Lasereinheit nicht gerade von Vorteil. Dies führt zu einem erhöhten verschleiss der Lasereinheit und schliesslich zum Defekt.

Eine Reparatur können Sie hier durchführen lassen: PS3 Lasertausch
Share this
04 Jun 2011

Was hat mein Notebook oder Handy mal Neu gekostet?


Habt Ihr ein gebrauchtes Notebook, Smartbook oder Handy und wollte Immer schon mal wissen wie teuer das Gerät bei der Neuanschaffung war? Interessant auch um den Preisverfall über eine bestimmten Zeitraum zu sehen. Das Tool eignet sich auch hervorragend um vor dem Gebrauchtkauf einmal nachzusehen wie das Gerät Neu gehandelt wurde oder um bei einer eventuellen Reparatur abzuwägen in wie weit sich diese noch lohnt. Ihr könnt nach Hersteller oder Typbezeichnung suchen und bekommt alle Einträge aufgelistet mit Datum der Neuanschaffung und des damaligen Neupreises. Die Datenbank ist nur für den privaten Gebrauch gedacht, Händler und Sachverständige können uns gerne zur Verwendung der Daten gesondert ansprechen. Es sind derzeit 24842 Daten erfasst!!Hier geht es zum Einstandspreisrechner Ich wünsche viel Spaß bei der Recherche.

Share this
28 Mai 2011

Notebook Reparatur Statistik 2011

Wir haben die letzten 3000 Reparaturen bei uns von Jaunar bis Mai 2011 ausgewertet und Ihnen hier eine Reparatur Statistik zusammengesetellt. Ein klarer Ausbruch eines Herstellers ist nicht zu erkennen. Dennoch vieleicht für Sie eine Kaufentscheidung. Die Statistik enthält keine verursachten Schäden wie Fall oder Flüssigkeitsschäden. Des Weitern ist bei dieser Statistik auch der Marktanteil des einzelnen Herstellers zu bedenken.

Wir werden in regelmässigen Abständen diese Statistik veröffentlichen. In Kürze wird die Statistik auch auf spezielle Defekte ausgeweitet, welche Notebook Reparatur wiederkehrend ist oder häufiger bei einem Hersteller auftritt.

Share this
21 Mai 2011

Interview mit Marcus Gier auf dem Blankenheimer BürgerBlog


Am 21.05.2011 erschien ein interessantes Interview zum Thema Notebook Reparaturen auf dem Blankenheimer Bürgerblog. Hier werden grundsätzlichen Fragen beantwortet, z.B. wann lohnt sich eine Notebook Reparatur noch, wie finde ich eine passende Werkstatt, welche Qualifikation sollte ein Notebook Service Techniker vorweisen und viele Weitere nützlich Informationen zum Thema.

Vielen Dank dem Bürgerblog für das spannende Interview.
Das komplette Interview können Sie hier lesen: Blankenheimer Bürgerblog
Share this
20 Mai 2011
19 Mai 2011

Notebook anstatt Jagertee

Man kann es kaum glauben aber wenn der Tee in der Jagdhütte ausgeht werden auch schon mal Notebooks aufgewärmt. In diesem Fall wohl eher versehentlich. Aber man konnte die gemütliche Ofenatmosphäre in abgeschiedener Waldlandschaft förmlich noch erahnen oder besser erriechen bei Einlieferung dieses Notebooks. Interessanter Weise ohne den Hersteller in höchsten Tönen zu loben, hat es hier nur den Akku zur endgültigen Aufgabe gezwungen und natürlich ein paar Gehäuseteile.

Ansonsten verrichtete der geliebte Schoss-Computer brav seinen Dienst und kann weiterhin Protokoll über Wildschweine führen welche im Gegensatz zu Ihm nicht mehr unter uns weilen. Nach Austausch der verschmorten Teile wartet er bestimmt gebannt auf eine Ladung Jagertee in seinen Mainboardwindungen, wir werden von der treuen Seele weiterberichten.

Share this
18 Mai 2011

Prozessorgeflüster – Oder auch: Ich sag nix mehr!


Neulich kommt ein Kunde bei uns rein mit seinem Laptop und dem Problem, dass sein Gerät keinen Mucks mehr macht. Auf Nachfragen hin was denn im Vorfeld mit dem Gerät gemacht wurde, räumte er ein das Gerät mal gereinigt zu haben, und dannach tat sich nichts mehr nachdem er es fertig wieder zusammengebaut hatte.

Ich nahm mir also am nächsten Tag den Fall vor, begutachtete das Gerät zunächst äußerlich auf falsche Schrauben, Gehäuseschäden etc. hin….
Nichts auffälliges feststellbar… hmmm ok, Testnetzteil dran, Power Button drücken
Lüfter dröhnt los… kein Bild… es riecht ein wenig heiß … zack aus.

Aufgeschraubt … unter der Tastatur fand ich zunächst einen Stecker vor, der ein wenig schief eingesteckt war, was aber nicht die Ursache sein konnte für den strengen Geruch des Gerätes.
Weiter demontiert… CPU Kühler abgeschraubt… IGITT! Scheinbar ist man der Meinung gewesen viel hilft viel auch bei Wärmeleitpaste. Der gesamte CPU war vollgeschmiert mit dem Zeugs.
Also fix gereinigt… hmm sonderbar, eine CPU mit Kerben im Core hatte Intel noch nie ausgeliefert.
Ergo fragte ich mich, mit welcher Gewalt man an eine Die rangehen muss um ein Stecknadelkopf großes Stück aus eben jener rauszubrechen?!

Nunja, der Chip sagt bestimmt nichts mehr und auch sein Bruder den ich in unserem Lager hatte war der Meinung, dass das Notebook nicht mehr zu retten ist und quittierte dies mit einem leisen Fiepen des Cores.

Liebe Leute, lasst auch das Reinigen einen Fachmann machen, da es ansonsten recht teuer werden kann, wenn man auch nur den kleinsten Fehler macht.
Eine einfache Reinigung hätte den Kunden bei dem Modell 68,50 Euro gekostet, so wurde es ein Kostenvoranschlag jenseits der 500 Euro Marke…

Share this
11 Mai 2011

Wie viel ist mein Notebook noch Wert?

Die Frage stellt sich meistens wenn eine Neuanschaffung ansteht oder das treue alte Notebook repariert werden soll und der Reparaturpreis abgewogen werden muss. Es liegt nahe auf einschlägigen Verkaufs und Auktionsplattformen zu recherchieren. Doch nicht jedes Gerät wird auch zum Angeboten Preis verkauft. Hier empfiehlt es sich, besser in bei den echten Verkäufen der jeweiligen Händler nachzusehen. Eine weitere Möglichkeit ist es den Zeitwert eines Gerätes zu berechnen, wie es von vielen Versicherungen gehandhabt wird. Hierfür gibt es eine Fromel welche in der Regel verwendet wird, aber nicht einem Standard unterliegt. Für die Berechnung benötigen Sie den ursprünglichen Rechnungswert des Gerätes (R) sowie das Alter des Gerätes in Tagen seit Rechnungsstellung (A). Weiterhin wird mit einer Angenommen Technischen Lebensdauer gerechnet welche natürlich strittig sein kann. Bei Privat genutzten Notebooks nehmen wir mal eine Technische Lebensdauer von 5 Jahren an (T). Der Zeitwert des Gerätes errechnet sich nun mit Folgender Formel 1. Für den Abwertungsfaktor: 1-(A/(T*365,25)) Als Beispiel: Rechnungswert des Notebooks am 05.05.2010 1245,- €, Berechnung des Zeitwertes am 05.05.2011. Ergibt sich folgende Beispielrechnung für den Abwertungsfaktor: 1-(365/(5*365,25)) = 0,8. Der Zeitwert errechnet sich dann aus dem Abwertungsfaktor (AF) mal den Rechnungswert ( R ) . In unserem Beispiel also: 0,8 * 1245,- € = 996,- €. Der Zeitwert würde also noch 996,- € betragen. Diese Rechnung finden Sie auch als Onlinerechner unter http://www.zeitwertrechner.de. Mit dieser kleinen Rechnung kann die Entscheidung eine Notebook Reparatur durchführen zu lassen erleichtert werden. Oder gar die Entscheidung zu einem Neukauf getroffen werden. Notebook Reparaturen in Köln führt für Sie die abcdata e.K. in Köln aus und gibt Ihnen gerne weiter Informationen zum Wert Ihres Notebooks.

Share this

© 2018 abcdata // Realisiert von Linda Polak // Grafikdesign Köln

Click Me